Hündin Hazel

Something Special Lady Sunshine

Hazel

Mit der kleinen Hazel hab ich mir einen lange gehegten Wunsch erfüllt. Solange ich Aussies habe, wünsche ich mir eine Hündin in bi Farben, also ohne Kupfer. Ich habe schon komplett USA abgesucht und an irgendwas ist es immer gescheitert. Entweder hat das Pedigree nicht gepasst, oder die Aufzucht war nicht nach meinen Vorstellungen oder die Elterntiere hatten nicht alle Untersuchungen.

Aber hier ist sie nun endlich, die kleine Hündin, bei der alles passt und ich freue mich schon sehr, sie heranwachsen zu sehen und hoffe natürlich, dass sie sich so entwickelt, dass sie später auch unsere Zucht bereichern kann. Als Bonus hat die kleine Hazel auch noch 2 strahlend blaue Augen. Vielen Dank an Peggy Szöllösy von den Something Special Aussies, dass sie mir Hazel anvertraut hat.

Mittlerweile ist Hazel ist zu einer wunderschönen Junghündin herangewachsen. Hazel ist VDH phänotypisiert und hat ihre Zuchtuntersuchungen alle bestanden. Ihre ersten Welpen planen wir erst für 2023. Die wilde Dame muss erst noch richtig erwachsen werden.

Farbe: dark red bi

Gebiß: vollständige Schere

Augen: beidseitig blau

Größe: 42 cm bei Phänotypisierung

Gesundheit:

Gentests: Hazel ist bei allen Gentests frei durch die Eltern. Wir haben jedoch nachgetestet bei Embark in USA.

Hier könnt ihr das Profil einsehen

http://embk.me/somethingspecialladysunshine?utm_campaign=cns_ref_dog_pub_profile&utm_medium=other&utm_source=embark

HD B1 (Dr. Viefhues) ÜGW frei

ED 0 (Dr. Viefhues)

Patella 0 (Dr. Pinsenschaum BPT)

Augen: frei 2020

Powered by WordPress
Adventure Journal von Contexture International